Danke, dass sie auf meiner Firmenseite Prisma-Wohndesign vorbeischauen.

Die Firma Prisma steht für Qualität, faire Preise und viele kreative Lösungen rund ums Haus. Ich berate sie gerne zu ihrem Projekt und setze alles nach Ihren Vorstellungen um.

 


Münter-Haus

Ich habe bereits bei einigen interessanten Projekten mitgewirkt. Zum Beispiel der Restauration des Münter-Hauses in Murnau, der Instandsetzung der Fassaden und Fenster der Kapelle St. Simpert auf der Insel Wörth und der St. Nikolaus Kirche in Murnau. Dazu habe ich an vielen anderen historischen Bauwerken im Murnauer Markt und Privathäusern in der Umgebung gearbeitet.

Auch an einigen Großprojekten in München, wie Bürokomplexen, Hotelanlagen und Siedlungsbauten habe ich mitgearbeitet.

Im Rahmen meiner Selbstständigkeit bin ich auch für eine Dienstleistungs- & Werbeagentur als freier Monteur tätig und führe Arbeiten für namhafte Kunden wie VW, BMW, die Hypo-Vereinsbank, AXA, Wüstenrot und viele andere mehr aus.

Zudem berate ich Sie gerne als zertifizierter Monteur für Insektenschutzlösungen für Fenster, Türen und Lichtschächte der renommierten Firma NEHER.

 

 

 

Über Mich


Türkay Y.-Sorgalla

Ich bin Türkay Yildirim-Sorgalla, geboren 1981 in Garmisch-Partenkirchen und Maler- und Lackierergeselle seit 2000.

Meine Lehre begann ich 1997 in der Traditionsfirma Franz Fischer in Murnau, die bereits 1890 gegründet wurde und immer noch von der Familie weitergeführt wird.

Nach einigen Jahren in diesem Handwerk, beschloss ich 2007 noch etwas anderes auszuprobieren. Zuerst war ich 6 Monate im Ausland und als ich zurückkam, fing ich bei der Deutschen Post DHL an, was mir auch sehr viel Freude bereitet hat.

2009 wollte sich mein großer Bruder, der auch Autolackierer war, selbstständig machen. Er eröffnete einen Wochenmarktstand für Obst und Gemüse. Das war eine sehr zeitintensive Arbeit, für die wir täglich um 5 Uhr in der Früh in die Großmarkthalle in München gefahren sind und erst am Abend um 20 Uhr wieder zuhause waren. Da ich 2011 mit meiner Freundin zusammengezogen bin und unsere Tochter geboren wurde, war mir die Zeit für die Familie zu knapp.

In den Jahren, in denen ich nicht als Maler und Lackierer gearbeitet habe, habe ich mit viel Freude meinen Freunden und Bekannten bei Malerarbeiten geholfen. Diese haben mich immer wieder gefragt, warum ich mich nicht selbstständig mache, weil sie mit meiner Arbeit immer sehr zufrieden waren. Da ich bei meinem Bruder bereits in das Leben eines Selbstständigen hineinschnuppern durfte und doch sehr gern als Maler und Lackierer gearbeitet habe, habe ich beschlossen, es zu wagen.

So habe ich Anfang 2014 mein Gewerbe angemeldet, das sich seitdem sehr gut entwickelt.

 

Nun haben Sie mich kennen gelernt und ich würde mich freuen, auch Sie und Ihr Projekt kennenzulernen.